SAGA Rosenhof

Sandra Dresen
Rosenhof
53913 Swisttal-Buschhoven

Tel. (0171) 413 93 93
Fax (0 22 26) 159 79 05

rosenhof@saga-reitschulen.de

Rosenhof Termine

< Juli 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Impressionen

Saga-Hoffest170

Aktuelle Nachrichten

22.06.2016 09:46 von SAGA Redaktion

Der Grenzlandhof sucht Dich!

SAGA-Reitschule Rosenhof

Rosenhof

Herzlich willkommen

Unsere Reitschule liegt direkt am herrlichen Kottenforst zwischen Bonn und Euskirchen. Reizvolle Wald- und Wiesenlandschaften und viel Natur laden ein, alle Gangarten und Möglichkeiten des Islandpferdes voll auszukosten.

 

 

 

 

Der Reitunterricht

Unsere gut ausgebildeten und freundlichen Islandpferde ermöglichen angstfreies Reiten für Anfänger, Kinder und Späteinsteiger; auch Fortgeschrittene kommen bei unserem qualifizierten Reitunterricht voll auf ihre Kosten.
 
Wir bieten einen umfangreichen Reitunterricht an, der individuell gestaltet und den verschiedenen Ansprüchen angepasst wird. Der richtige Umgang mit dem Pferd und eine fundierte reiterliche Grundausbildung werden bei uns groß geschrieben. Die Kleinsten führen wir spielerisch an die Pferde heran. Jugendliche und erwachsene Einsteiger und Wiedereinsteiger lernen zunächst in Einzelstunden und später in kleinen Gruppen, selbstständig zu reiten. Für fortgeschrittene Reiter bieten wir speziell auf Reiter und Pferd abgestimmtes Training an.
 
Der wöchentliche Reitunterricht findet in kleinen Gruppen statt. Die Reitergruppen bleiben semesterweise zusammen, so dass der Unterricht kontinuierlich aufgebaut werden kann. Ein Einstieg in eine passende Gruppe ist jederzeit möglich.
 
Preise Unterricht
Monatlicher Beitrag je Semester          52 € Schulpferd        42 € Privatpferd
Einzelunterricht 30 min bei Sandra Dresen                           35 € Schulpferd        35 € Privatpferd
Einzelunterricht 30 min. bei Katharina Raaf: 25,- €

Wintersemester: 01. Oktober bis 31. März
Sommersemester: 1. April bis 30. September

Pensionspferde

Wir nehmen Robustpferde in Pension. Im Sommer kommen die Pferde nachts auf die Weiden und sind tagsüber in großzügig angelegten Paddocks mit Schutzhütte, überdachtem Fressplatz und Liegefläche im Stroh untergebracht. In den Großpaddocks haben die Pferde immer Stroh zur Verfügung und im Winter füttern wir zusätzlich Heusilage.

 

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sein Pferd in einem Einzelpaddock unterzubringen. Hier können die Pferde individuell, z.B. nur mit Heu oder zusätzlichem Kraftfutter gefüttert werden.