SAGA Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren.

Impressionen

100D2456

Aktuelle Nachrichten

22.07.2017 20:35 von SAGA Redaktion

Ausschreibung OSI SAGA-Reitschule Kalletal

Die Ausschreigung ist online.

Weiterlesen …

WebConsulting Termine

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Internationales Handball-As wieder fest im Sattel

21.11.2011 11:48 von SAGA Redaktion


Der Handball-Bundesligist "Rhein-Neckar-Löwen" ist in Mannheim beheimatet - unweit der SAGA-Reitschule von Andrea Scheidler auf dem Rexhof in Altrip. Und da sich Isländer nun einmal nicht nur für's Reiten interessieren, sondern gerade der Handball einen hohen Stellenwert genießt, war's allerhöchste Zeit, die beiden Bereiche zu verbinden. Erster prominenter Gast: Löwen-Coach Guðmundur Guðmundsson.

Neben seiner Verpflichtung in der deutschen Liga ist Guðmundur auch Trainer der isländischen Herren-Nationalmannschaft - ein ganz bekanntes Gesicht also auf Island und in der internationalen Handball-Szene. Andrea Scheidler empfing den Pferdefreund, der in seiner Jugend mehr als 10 Jahre lang in seiner Heimat aktiv im Sattel unterwegs gewesen war, mit dessen Tochter zum Tölt-Test. Frei nach dem Motto: "Kann er's noch?"

tl_files/saga-news/gudmundur_reiten.jpg

Klar kann er ... und der ehemalige Handball-Profi, der als Spieler für die isländische Auswahl 356 Tore in 230 Länderspielen erzielt und mit Island an den Olympischen Spielen 1984 und 1988 teilgenommen hat und der seine Mannschaft außerdem als Trainer zu Olympia-Silber in Beijing führte, hatte einen Heidenspaß.

Hier geht's per Mausklick zum Video der launigen Reitstunde.


Viel zu lange sei er nicht geritten, bekannte Guðmundur vor Ort. Das Gefühl für den Takt und die Freiheit, für Sicherheit und Ruhe und doch auch für die Energie der Islandpferde sei sofort zurückgekehrt - davon wolle er künftig wieder mehr erleben. Und auch sein kleines Töchterchen drehte auf dem Fuchs Drengur von der Sickingerhöhe, einem Veteranen der SAGA-Reitschule und gleichzeitig Sportpferd von Anna Sambale, direkt ihre ersten Runden.

Ganz bestimmt war das nicht das letzte Mal, dass man Vater und Tochter gemeinsam auf dem Rexhof gesehen hat. Reitlehrerin Andrea Scheidler war ebenfalls zufrieden: "Guðmundur ist doch wirklich ein guter Reiter, und man hat ja auch gesehen, dass ihm das viel Spaß gemacht hat. Wenn er mag, kann er zum Abschalten von den stressigen Bundesliga- und Nationalmannschafts-Einsätzen, vom Training mit seinen "Löwen" und der Videoanalyse gern immer wieder zum Abschalten hier zu uns und zu den Islandpferden kommen!"

Zurück