SAGA Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren.

Impressionen

rs einzelberg 2

WebConsulting Termine

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Advent, Eis, Schnee und Tölt - Bundesjugendtraining des LV Rheinland-Pfalz-Saar auf der SAGA-Reitschule Grenzlandhof

07.12.2010 11:50 von SAGA Redaktion

Ein Adventswochenende mit Islandpferden. Das steht normalerweise für einen „besinnlichen“ Ausritt mit Glühweinumtrunk. So jedoch nicht am 1. Adventswochenende auf der SAGA-Reitschule Grenzlandhof.

Hier trotzten 23 Jugendliche zwischen 8 und 20 Jahren aus den verschiedenen Vereinen des  LV Rheinland-Pfalz-Saar mit viel Tölt und Spaß dem Eis und Schnee  beim diesjährigen Bundesjugendtraining unter der Leitung von IPZV-Trainerin A und Hestadagarrichterin Sonja Meimeth, der SAGA-Reitlehrerin des Grenzlandhofes. Thema waren die Hestadagarprüfungen.

Bereits am Samstagvormittag übten Reiter und Pferde die verschiedenen Aufgaben der Töltgeschicklichkeit. Im besten Tölt wurden Flattervorhänge durchquert, Slalom geritten und weitere Hindernisse gemeistert.  Da wurde einem warm und hungrig, sodass das Spaghettiessen am Mittag gerade recht kam. tl_files/saga-news/grenzlandhof-bjt-essen.jpg

tl_files/saga-news/grenzlandhof-bjt-kartoffelrennen.JPG Nach dieser Stärkung gab es viel Spaß beim Kartoffel-, Fahnen-, Bänder- und Tonnenrennen sowie Pferdefussball. So mancher Teilnehmer stellte fest, dass auch schon so einfache Dinge wie das Aufsteigen mit Kartoffel in der Hand richtig kompliziert werden können.  Da bleibt manchmal nur das gemeinsame Laufen mit dem Pferd, statt auf dem Pferd.

 

Zum Glück gab es für alle köstliche Waffeln. Diese Stärkung war auch notwendig, die Pferde hatten nun zwar Pause, aber auf die Reiter warteten weitere Spiele in der Ovalle mit Dieter Becker. Danach klang der Tag ganz saarländisch mit einem gemeinsamen Grillen aus.

tl_files/saga-news/grenzlandhof-bjt-baenderrennen.JPG

Auch am Sonntag wurde weiter trainiert. Nach einem gemeinsamen Frühstück und taktischen Erklärungen zu den verschiedenen Prüfungen übten die Jugendlichen am Sonntagvormittag ihre jeweilige Lieblingsprüfung, um am Nachmittag dann unter Wettbewerbsbedingungen das Gelernte zu testen.

 

 

So endete mit viel Spaß und Tölt ein gelungenes Bundesjugendtraining in der SAGA-Reitschule Grenzlandhof.

Zurück