SAGA Orlitzhof

Monika Tietmeyer-Vilz
Orlitzhöfe 2
63691 Ranstadt

Tel. (0 60 46) 94 00 10
Fax (0 60 46) 94 15 09

orlitzhof@saga-reitschulen.de

Orlitzhof Termine

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Impressionen

Saga-Hoffest049

Das Licht der guten Mächte

12.06.2010 20:25 von Monika Tietmeyer-Vilz

Mittsommernachtsfest auf dem Orlitzhof

Am Samstagabend, dem 12.Juni, lag eine wahrlich märchenhafte Atmosphäre über dem Ranstädter Orlitzhof.

Lodernde Flammen des Mittsommernachtsfeuers und das Farbenspiel der untergehenden Sonne tauchten das Gelände in ein mystisches Licht.

 

In dieser wundervollen Kulisse wurden die weit über 100 Besucher in die isländische Sagen- und Märchenwelt entführt. 15 Reiter und weit mehr kleine und große Schauspieler der SAGA-Reitschule Orlitzhof boten eine spannende und abwechslungsreiche Vorführung des Theaterstücks „Vom Licht der guten Mächte“, das Anke Richter von der Wiesen-Werkstatt extra hierfür ausgearbeitet hat.

 

Neben weiteren eindrucksvollen Islandpferdevorstellungen, wie dem Fahnenritt mit isländischen Flaggen und den leuchtend geschmückten Islandpferden demonstrierte Nadine Hahn, bereits Teilnehmerin bei Islandpferdeweltmeisterschaften, auf ihrer 13-jährigen Stute Paula einen 5-Gang-Preis. Gastreiter präsentierten dem Publikum den Bierglastölt, bei dem man das erschütterungsfreie Reiten im Tölt erkennen kann, und das Handpferdereiten, eine alte isländische Reitweise, bei der man ein zweites Pferd mit sich führt.

 

Ute van Meerendonk mit ihrer Truppe von der Aikido-Schule Schwickartshausen lockerte den Ablauf durch eine sehr eindrucksvolle Vorführung einiger Schwert- und Stockkampfszenen auf. Zum Ende der Vorführungen verabschiedeten sich alle Teilnehmer mit einer fröhlichen Fahnenparade von den zahlreichen Zuschauern, deren Augen fast heller leuchteten als die Fackeln auf der Ovalbahn.

 

Wer sich vollends verzaubern lassen wollte, der folgte dem isländischen Lichterpfad, den Anke Richter von der Wiesen-Werkstatt gestaltet hatte, in den Wald hinein. Impressionen von Islands Kultur und Magie wurden an verschiedenen Stationen kunstvoll dargestellt.

 

Kinder und Erwachsene konnten in der nahen Reithalle unter Anleitung von Lydia Pracht – Ewig, von der Agentur Falkenflug, ihre Geschicklichkeit im Bogenschießen testen. Am großen Mittsommerfeuer klang der Abend dann mit Würstchen vom Grill, Stockbrot, kühlen Getränken und Musik aus. Auch im nächsten Jahr wird auf dem Orlitzhof wieder ein Mittsommernachtsfest veranstaltet.

Zurück